Crowneplaza Heidelberg

Das Gesundheits- und Wellness-Center

5 Hautprodukte für eine gesunde Haut

| Keine Kommentare

Eine gesunde Haut ist Bestandteil unseres Wohlbefindens und Selbstbewusstseins. Durch Umweltfaktoren und Giftstoffe wird die Haut täglichen Belastungen ausgesetzt. Einem fahlen Teint, unreiner Haut oder einer nachlassenden Spannkraft kann durch hochwertige Pflegeprodukte entgegengewirkt werden.

Eine umfassende Hautpflege beinhaltet die Reinigung, die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen und einen Schutz gegen tägliche Umwelteinflüsse. Tagsüber benötigt besonders empfindliche Haut einen Schutz gegen schädliche Strahlung.

Avène mineralisches Sonnenfluid: Sonnenschutz für eine gesunde HautAvene mineralisches Sonnenfluid

Die Sonne regt die Vitamin-D-Bildung an. Zu viel Strahlung trocknet die Haut allerdings aus. Besonders die UVB- und UVA-Strahlung beeinträchtigen die Regenerationsfähigkeit der Haut. Das Avène mineralische Sonnenfluid von Eau Thermale nutzt mineralische Filter, die schädliche Strahlung reflektieren.

Es eignet sich für empfindliche Haut und die goldene Tönung lässt den Teint im Sommer wie im Winter strahlen.

Sebamed seifenfreies Waschstück: Die richtige Reinigung

Die Reinigung mit aggressiven Produkten ist für eine gesunde Haut nicht zu empfehlen. So können Sie die natürliche Schutzschicht Ihrer Haut nachhaltig schädigen. Das seifenfreie Waschstück von Sebamed ist mit einem pH-Wert von 5,5 hautschonend und geeignet für besonders empfindliche und problematische Haut.

Mit Vitamin E und natürlichen Aminosäuren hinterlässt der Reiniger Ihre Haut sauber und angenehm glatt.

Hydro Creme: Gesunde Haut durch die richtige Tagespflege

Die Haut ist tagtäglich Umweltfaktoren ausgesetzt, die ihre natürliche Schutzschicht schädigen können. Eine Tagescreme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und fördert den Aufbau einer natürlichen Schutzschicht. Die Hydro Creme mit Anit-Aging und Express-Lifting Wirkung setzt auf Kollagen, Hyaluronsäure, Kamille und Coenzyme Q10, um eine Schicht gegen Umwelteinflüsse zu bilden und die Haut bei ihrer Regeneration zu unterstützen.

Yves Rocher Riche Crème: Nachtpflege zur Regeneration

Im Schlaf produziert der Körper Wachstumshormone. Hautprodukte für die Nacht unterstützen die Haut bei ihrem natürlichen Regenerationsprozess. Bei trockener Haut empfiehlt sich eine reichhaltige Nachtcreme. Die Riche Crème von Yves Rocher versorgt die Haut als Antifalten Nachtpflege auf Basis von pflanzlichen Ölen mit Aufbaustoffen.

Die natürlichen Inhaltsstoffe wirken hautschonend und sorgen für eine geschmeidige und gesunde Haut.

lavera Neutral: Pflegende Augencremelavera neutral Augencreme

Die Haut um die Augen herum ist besonders empfindlich. Ein Hautprodukt für die Augen pflegt trockene Haut oder wirkt Falten entgegen. Die Augencreme unterscheidet sich in ihren Inhaltsstoffen von Hautcremes. Für die sensible Augenpartie sollten sie auf Produkte mit synthetischen Konservierungsstoffen verzichten.

Die Neutral Augencreme von lavera basiert auf natürlichen Wirkstoffen und kann auch bei Neurodermitis angewendet werden. Die Inhaltsstoffe spenden der Haut Feuchtigkeit und wirken entzündungshemmend.

Was kann man noch für eine gesunde Haut tun?

Zu einer gesunden Haut gehört auch ein gesunder Stoffwechsel. Dafür enthalten Hautprodukte wichtige Vitamine. Auch mit einer gesunden Ernährung und einer Gesichtsmassage für die Durchblutung können Sie Ihr Hautbild nachhaltig verbessern.

Die richtigen Vitamine

Vitamine versorgen die Haut mit wichtigen Nährstoffen und kurbeln den Stoffwechsel des Körpers an. Viele wirken antioxidativ und schützen die Haut vor schädigenden Oxidationsprozessen. Neben Vertretern wie Vitamin A oder Vitamin C gibt es weitere natürliche Wirkstoffe, mit denen Sie Ihre Haut pflegen können.

Einige Vitamine sind Bestandteil hochwertiger Hautprodukte, oder können durch die Nahrung aufgenommen werden.

Biotin: Es ist Teil des Vitamin B-Komplexes und wird auch als Vitamin B7 bezeichnet. Biotin unterstützt den Stoffwechsel und sorgt für eine gesunde Haut und glänzendes Haar.

Niacin: Vitamin B3 wirkt am Stoffwechsel und der Regeneration des Körpers mit. Es beschleunigt die Hauterneuerung und fördert die Produktion von natürlichen Hautfetten.

Pantothensäure: Es gehört als Vitamin B5 zur Gruppe der B-Vitamine und ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Da es die Wundheilung und Immunabwehr fördert, wird das Vitamin in Hautprodukten gegen unreine Haut verwendet.

Vitamin A: Das Vitamin findet in vielen Hautprodukten Anwendung, da es die Haut pflegt und strafft. Es fördert die Bildung von Kollagen, wirkt antioxidativ und reduziert die Talgproduktion.

Vitamin C: Ascorbinsäure wirkt stark antioxidativ und unterstützt die Kollagenproduktion. Die Haut wirkt frischer und ebenmäßiger. Da Vitamin C die Haut empfindlicher macht, ist die Kombination mit einem Sonnenschutz zu empfehlen.

Vitamin E: Auch Tocopherol genannt fördert Vitamin E eine langfristig gesunde Haut. Es stärkt die natürliche Funktion der Hautbarriere und liefert der Hornschicht Feuchtigkeit.

Ausreichende Zufuhr von Mineralstoffen, Proteinen und Fetten

Neben der großen Auswahl verschiedener Hautprodukte können Sie auch durch eine ausgewogene Ernährung Ihr Hautbild verbessern. Komplexe Kohlenhydrate und Eiweiß können über viele Lebensmittel aufgenommen werden und unterstützen die Regenerationprozesse für eine gesunde Haut.

Auch Mineralstoffe wie Eisen, Zink und Kupfer sind wichtig für die Haut. Gesunde Fette wirken antioxidativ und entzündungshemmend. Wir empfehlen eine gesunde Ernährung als Basis für die Hautpflege.

Gesichtsbehandlungen und Gesichtsmassagen

Gesichtsbehandlungen und GesichtsmassagenBei einer professionellen Gesichtsbehandlung ist die Massage meist der Abschluss der Behandlung. Zu Beginn muss die Haut sorgfältig gereinigt und mit einer Feuchtigkeitscreme oder einem Naturöl gepflegt werden. Anschließend wird durch die richtigen Massagegriffe die Durchblutung der Haut angeregt.

Damit können die Hautzellen besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Bei regelmäßigen Gesichtsbehandlungen ist eine gesunde Haut mit frischem Teint das Ergebnis.

Fazit

Eine gesunde Haut ist abhängig von den individuellen Lebensfaktoren. Mit Hautprodukten können Sie Ihre Haut nachhaltig pflegen. Cremes bieten oft Schutz gegen UV-Strahlen und versorgen die Haut mit wertvollen Vitaminen. Augencremes und natürliche Produkte bieten eine schonende Pflege für empfindliche Haut.

Gesichtsmassagen und eine ausgewogene Ernährung unterstützen die pflegende Wirkung von Hautprodukten. Eine gestärkte Hautbarriere und ein regulierter Feuchtigkeitshaushalt sorgen für eine langfristig gesunde Haut.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.